Rahmenprogramm

Samstag 17. Dezember 2022:


Sonntag18. Dezember 2022:


Aussteller

Trachtenmarkt +

Handwerkermarkt

1.Greimhartinger Waldweihnacht zum

65-Jährigen Gründungsjubiläum des

GTEV Ratzingerhöh Greimharting

am 4. Adventwochenende (17./18. Dezember)

 

65 Jahre ist es her, als der Trachtenverein

GTEV Ratzingerhöh Greimharting von 47 Greimhartingern am

28.04.1957 gegründet worden ist. In diesem Zuge schlossen sich

die Greimhartinger auch gleich als 23. Verein dem

Chiemgau-Alpenverband an.

 

Gründungsvorstand Alois Pflüger leitet ab diesem Zeitpunkt

die ersten Geschicke des Vereins.


Nachdem im Jahr 1982 das 25-Jährige Gründungsjubiläum

gefeiert werden durfte, konnte im Jahr 1997 zum

40-Jährigen Bestehen des Trachtenvereins das Gaufest des

Chiemgau Alpenverbandes ausgerichtet werden.

Feiern konnten die Greimhartinger immer sehr gut, weshalb

dann 2007 und 2017 jeweils Jubiläumsfeste zu den Gründungsjubiläen

stattgefunden haben.


Zum 65-Jährigen Bestehen sollte eigentlich das 84. Gautrachtenfest des Chiemgau Alpenverbandes in Greimharting stattfinden. In einer Gauherbstversammlung des Trachtenverbandes, die ebenfalls in Greimharting stattfand, erhielt der GTEV Ratzingerhöh Greimharting von den Delegierten des Gauverbandes den Zuschlag für die

Ausrichtung des Gaufestes.


Nachdem dann die „Corona-Pandemie“ das Vereins- und Gesellschaftsleben zeitweise stilllegte konnte das Gaufest bereits 2020 in Schleching nicht mehr stattfinden. Die Greimhartinger entschieden sich dann in einer Sitzung,

freiwillig auf eine Gaufestausrichtung 2022 zu verzichten um den Trachtenverein Gamsgebirgler Schleching den Vortritt zu lassen. Die Schlechinger hatten bis dahin nicht unerhebliche Kosten mit den eigentlichen

Gaufestplanungen für 2020. Im Sinne „Treu dem guten alten Brauch“ und der „Trachtengemeinschaft“ wollten die Greimhartinger die Schlechinger in diesem Fall nicht im Stich lassen.


Auf der Suche nach einer neuen Idee, das 65-Jährige Gründungsjubiläum trotzdem zu feiern entschied man sich in Greimharting mal einen anderen Weg zu gehen, der angemessen ist und hoffentlich einen unvergesslichen Augenblick in der Vereinsgeschichte wiederspiegelt. So war der Gedanke einer Waldweihnacht geboren.


Eine Waldweihnacht ist etwas Seltenes bei uns im Gäu, etwas besonderes in einer besinnlichen und gemeinschaftlichen Zeit. Eine einzigartige Idee, „Oid“ und „Jung“ im trachtlerischen Sinne zusammenzubringen und miteinander schöne Stunden zu verbringen.


Die Waldweihnacht findet am 4. Adventwochenende – 17. Und 18. Dezember -  im und am angrenzenden Wald zwischen Hörzing und Krinning statt.


Am weihnachtlich geschmückten Waldweg stehen Christkindlmarktstände wo sich die Besucher mit weihnachtlichen Gebäcken, Getränken und auch unterschiedlichen Geschenk- und Gedeck-Ideen eindecken können.


Neben einer „lebendigen“ Krippe und feiner Bewirtung in der angrenzenden Halle am Ende des Waldwegs werden beide Tage musikalisch mit verschiedenen Musikgruppen aus und rund um den Ort umrahmt.


In der Halle wird zudem ein Trachtenmarkt stattfinden, wo unter anderem Gamsbartbinder, Federkielsticker, Hutmacher, etc. ihr Handwerk den Besuchern vorstellen. Neben allerlei Sachen Rund um die Tracht können sich die Besucher auch auf ein Hirtenspiel sowie ein Kinderkrippenspiel freuen.

Diese Vorspiele werden durch die vereinseigenen Mitglieder und Kinder durchgeführt.

Ebenfalls wird am Sonntag ein kleines Weihnachtstheater der Trachtenkinder aus Hittenkirchen gespielt.


Die 1. Greimhartinger Waldweihnacht findet am Samstag, 17.Dezember von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr und am Sonntag, 4. Advent (18. Dezember) von 11:00 Uhr – 19:00 Uhr statt.


„Seit´s dabei und bsuachts uns“, de Greimhartinger Trachtler frein si auf zahlreiche Besucher und Gäste, damit ma gemeinsam mit eich unser Jubiläum feiern kinan.




Beginn: 14:00 Uhr

- Ganztägiger Christkindlmarkt mit allerlei Leckereien

- Ganztägiger Trachten- und Handwerkermarkt mit schönen, handgemachten

  Produkten vielseitiger Hersteller

- Ganztägige Bewirtung

- Kinderprogramm

- Aufführung einer Herbergssuche um 17:00 Uhr und 19:30 Uhr

- Lebendige Krippe

- Ganztägige musikalische Umrahmung verschiedener Musik- und

  Gesangsgruppen

- Tombola mit tollen und hochwertigen Gewinnen!

  (Der gesamte Erlös der Tombola geht zu 100% an die OVB-Weihnachtsstiftung)


Beginn: 11:00 Uhr

- Ganztägiger Christkindlmarkt mit allerlei Leckereien

- Ganztägiger Trachten- und Handwerkermarkt mit schönen, handgemachten

  Produkten vielseitiger Hersteller

- Ganztägige Bewirtung

- Kinderprogramm

- Aufführung eines Kinderkrippenspiels um 14:00 Uhr

- Aufführung eines Weihnachtstheaterstücks der Trachtenkinder

  aus Hittenkirchen um 16:30 Uhr

- Lebendige Krippe

- Ganztägige musikalische Umrahmung verschiedener Musik- und

  Gesangsgruppen

- Tombola mit tollen und hochwertigen Gewinnen!

  (Der gesamte Erlös der Tombola geht zu 100% an die OVB-Weihnachtsstiftung)



- Goaßlmacherein - Simon Wolff

- Unikate aus Stoff - Agnes Emmer

- Trachten & Wolle - Resi Bartl

- Gamsbartbinderei - Eduard Zeiser

- Schuh und Trachten - Michael Auer

- Handwerk aus Gold - Monika Wunderlich

- Zauberhaft Handgemacht - Johanna Rank

- Krabbelinchen - Johanna Auer

- Holzschnitzerei - Bernhard Bauer

- Weidenbinderei - Lisa Mühlbauer

- Schmuckwerk - Maria Fuchs

- Brennerei / Mosterei - Theresa und Georg Rappel

- Naturprodukte Woslhof - Maria Riepertinger

  und viele mehr